Ausgabe Oktober 2017

AUSZUG AUS DEM INHALT:

TITELTHEMA
Arbeitskleidung – Von Kopf bis Fuß
Die Persönliche Schutzausrüstung ist im kommunalen Bauhof nicht wegzudenken. Dabei geht es um die Vermeidung schwerer Verletzungen bei Arbeiten mit Geräten und Unfällen bei Tätigkeiten im Straßenverkehr. Und natürlich auch um den UV-Schutz.

AKTUELLES
Nachbericht bauhofLeiterFORUM – Bauhoftreffen in Mainz
Am 13. Juli fand in Mainz das bauhofLeiterFORUM statt. Bereits zum vierten Mal veranstalteten wir den Branchentreff für den kommunalen Bauhof. Hier ein kleiner Rückblick.

Nachbericht 1. Mitteldeutsches Bauforum – Bauhofforum in Wilsdruff
Die B & P Kommunalberatung hatte Anfang September zum Bauhofforum geladen. Als Kooperationspartner waren wir selbstverständlich auch vor Ort und geben Ihnen hier einen kleinen Einblick in die Veranstaltung.

Vorbericht Messe Agritechnica – The World‘s No. 1
An sieben Tagen ist die Messe AGRITECHNICA Bühne für 2.900 Aussteller und bietet in 23 Hallen einen faszinierenden Blick in die Zukunft der Landtechnik. 2015 waren über 450.000 Besucher vor Ort.

Gegendarstellungen zur Juni-Ausgabe
In der Juni-Ausgabe der Zeitschrift „der bauhofLeiter“ befasste sich der Artikel „Wie sicher sind Masten?“ mit der Standsicherheit von Masten. Hierzu nehmen wir nochmals Stellung.

HAFTUNG UND RECHT
Aktuelles aus Richtlinien und Regelwerken – Neue Regeln veröffentlicht
Im Juli wurden die Technischen Regeln für Gefahrstoffe überarbeitet. Außerdem klären neue Branchenregeln praxisbezogene Punkte für die Abfallwirtschaft. Hier eine kleine Zusammenfassung.

MEIN TEAM UND ICH
Gefährdungsbeurteilung Mutterschutz – Erhöhte Anforderungen
In der August-Ausgabe wurden die Neuerungen im Mutterschutzgesetz vorgestellt. Als Abschluss möchte unsere Expertin auf die erhöhten Anforderungen der Gefährdungsbeurteilung zu diesem Thema eingehen.

ARBEITSSICHERHEIT
Sicherheit am Straßenverkehr – Arbeiten am Straßenrand
Bei Mäharbeiten an Verkehrswegen ist Vorsicht geboten – Arbeiter haben die Gefahr des fließenden Verkehrs sprichwörtlich im Nacken, für Verkehrsteilnehmer kann es bei umherfliegenden Steinen gefährlich werden.

TIPPS UND INFOS
Schäden durch Baumaßnahmen – Bäume an Straßenbaustellen
Werden Straßenteile erneuert oder Leitungen verlegt, werden die bestehenden Bäume meist beschädigt. Doch ein Baum hat einen bestimmten Baumwert, auf den Sie als Bauhofleiter großes Augenmerk legen sollten.

Markierungsfarbe – Mit Gefahrgut sicher umgehen
Bei Lagerung und Transport von gefährlichen Materialien gelten besondere Vorschriften. Auch das Personal von Bauhöfen muss sich an die gesetzlichen Regelungen halten.

FLL Verkehrssicherheitstage – Fortbildung der FLL
Bereits zum siebten Mal finden im November die FLL-Verkehrssicherheitstage statt. Die Veranstaltung macht erstmals an zwei verschiedenen Standorten Halt.

Bekämpfung von Ambrosia
An der Bundesstraße 2 bei Meitingen (Landkreis Augsburg) ist auf rund 1,6 km am Seitenstreifen die Ambrosia-Pflanze aufzufinden. Wir haben im Staatlichen Bauamt Augsburg nachgefragt.

ERFAHRUNGSBERICHTE UND INTERVIEWS
Baubetriebshof Bruchsal – Tag der Daseinsvorsorge
Ende Juni erhielt der Baubetriebshof Bruchsal zwei neue Fahrzeuge. Dass die Übergabe am Tag der Daseinsvorsorge stattfand, war kein Zufall, wie uns Baubetriebshofleiter Martin Weißer berichtete.

Stadt Homburg – Neues Logo für Baubetriebshof
Der Bauhof der saarländischen Stadt Homburg besitzt seit Kurzem ein Logo. Wir haben bei Jens Motsch, stellvertretendem Baubetriebshofleiter, einmal nachgefragt, wie es dazu kam.

„Die größte aller Torheiten ist, seine Gesundheit aufzuopfern, für was es auch sei.“
Arthur Schopenhauer (1788-1860), deutscher Philosoph

Anfang September waren wir auf einer ganz besonderen Misson: Die B & P Kommunalberatung veranstaltete das 1. Mitteldeutsche Bauhofforum. Und wir waren natürlich mit dabei. Nicht nur, um die Sehenswürdigkeiten von Dresden zu bewundern. Nein, es ging natürlich vor allem um neue Kontakte und die Möglichkeit, 160 Bürgermeistern, Bauhof- und Bauamtsleitern unsere Produkte näher zu bringen. Noch ungewohnt unbekannt heißt die Schlussfolgerung und zeigt uns: Wir haben noch viel zu tun, damit jeder Bauhof in Deutschland unser Logo erkennt.

Und so packen wir es an: Die Planungen für 2018 laufen bereits, um Ihnen die bestmöglichen Informationen an die Hand zu geben. Verpackt als Veranstaltung oder kompakt in der Zeitschrift – Sie wünschen sich ein bestimmtes Thema, oder möchten Sie einmal in Ihrer Nähe ein Seminar besuchen? Melden Sie sich einfach bei uns und lassen Sie uns gemeinsam das kommende Bauhof-Jahr in Angriff nehmen (redaktion@bauhof-leiter.de)!

Und was hat das jetzt alles mit dem Zitat von Herrn Schopenhauer zu tun? Richtig, rein gar nichts. Doch mit der aktuellen Ausgabe hat es jede Menge zu tun. Denn gerade im Bauhof ist der Arbeits- und Gesundheitsschutz unerlässlich. Dabei geht es nicht nur um sehen und gesehen werden, sondern z. B. auch um den Schutz vor herumfliegenden Teilen bei der Bedienung von Motorsägen oder Freischneidern.

Daher widmen wir uns mit dem aktuellen Titelthema der Arbeitsschutzkleidung.

Herbstliche und natürlich gesunde Grüße

Michaela Meier
Chefredakteurin „der bauhofLeiter“