Vergaberecht für kommunale Bauhöfe

Webinar
Vergaberecht für kommunale Bauhöfe

DAS ERWARTET SIE:

  • Update zu den für den Bauhof relevanten Neuerungen im Vergaberecht.
  • Sie lernen, wie Sie alle rechtlichen Vorgaben für Ihre Vergabe am Bauhof umsetzen.
  • Sie erhalten Tipps, wie Sie Ihren Beschaffungsvorgang effektiver gestalten.
  • Sie bekommen Antworten auf Ihre Fragen.

ZIELE UND NUTZEN

  • Die Vorträge vermitteln Ihnen wertvolle Informationen für Beschaffungsvorgänge an Ihrem Bauhof. Damit handeln Sie rechtssicher!
  • Die Experten zeigen Ihnen, worauf Sie bei den einzelnen Ausschreibungsgegenständen am Bauhof zu achten haben. So können Sie sich besser auf die die speziellen Anforderungen einstellen!
  • Sie bekommen Antworten auf Ihre Fragen und haben genügend Zeit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen.

IHR REFERENT

Referent Strauss Rechtsanwältin Katharina Strauß

Fachanwältin für Vergaberecht, Fachanwältin für Verwaltungsrecht

Frau Strauß ist seit 2009 als Rechtsanwältin zugelassen und berät seitdem spezialisiert im Vergaberecht.

Das Beratungsfeld von Frau Strauß umfasst die Betreuung von europaweiten und nationalen Vergabeverfahren sowohl auf Seiten der Vergabestellen als Auftraggeber- als auch Unternehmen auf der Bieterseite.

Sie begleitet Ausschreibungen von Bau-, Dienst- und Lieferleistungen- auch im Sektorenbereich – und berät Mandanten bei Vergaben in allen Verfahrensstadien, d. h. von der Erstellung der Vergabeunterlagen bis hin zur Wahrnehmung ihrer Rechtsschutzmöglichkeiten vor den Nachprüfungsinstanzen sowie Zivilgerichten.

Zudem wird das Portfolio ihrer vergaberechtlichen Fachkenntnisse durch solche in den verwanden Rechtsgebieten wie dem Zuwendungs- und Beihilferecht komplementiert.
Das umfangreiche Fachwissen aber auch die fundierte Beratungserfahrung von Frau Strauß fließt in regelmäßige wissenschaftliche Veröffentlichungen und praxisnahe Beiträge sowie Schulungen ein.

Referent Oest Rechtsanwalt Tobias Oest LL. M. Eng.

Fachanwalt für Vergaberecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Herr Oest kann auf eine 15-jährige Berufserfahrung zurückgreifen. Er betreut europaweite wie auch nationale Vergabeverfahren, sowohl auf Seiten der Vergabestellen als auch auf der Bieterseite.

Im öffentlichen Bau- und Planungsrecht berät und vertritt er Investoren und öffentliche Auftraggeber in allen für die Planung und den Bau maßgeblichen rechtlichen Fragen.

Im privaten Baurecht berät und vertritt er Auftragnehmer und Auftraggeber in allen relevanten Problemfeldern, insbesondere im Bereich der Vertragsgestaltung, der Vertragsprüfung, der Störungen im Bauablauf, Nachtragssachverhalten und bei Mängeln.

Einen besonderen Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die begleitende Beratung von Projektentwicklungs- und Bauvorhaben.

METHODE

Webinar mit Vortrag und Diskussionsrunde

Für die Live-Vorträge wird Zoom verwendet. Wir empfehlen Ihnen die Webinar-Software vorher schon einmal zu testen.
Klicken Sie bitte hier: https://zoom.us/test

 

Sehr geehrte Interessenten,

falls die Verwendung von Zoom in unseren Online-Veranstaltungen Unsicherheit bei Ihnen auslöst, möchten wir Sie hier umfassend informieren:

Unser Datenschutz-Koordinator hat die in der Presse zitierten Mängel ausführlich analysiert. Diese sind Stand heute nicht mehr relevant, da sie von der Firma ZOOM in der Version 5.0 bereits behoben wurden (Details siehe unten). Zudem hat die von uns verwendete Version eine ganze Reihe neuer Sicherheitsfunktionen bekommen (z.B. modernste Verschlüsselungstechniken). Die von uns gewählten Konfigurationen der Meeting-Räume stellen einen DSGVO-konformen Einsatz der Software sicher. Auch nutzen wir ein Rechenzentrum in Europa um mit dem globalen Zoom-Netzwerk verbunden zu werden. Die Forum Verlag Herkert GmbH gibt keinerlei Kundendaten an die Firma ZOOM weiter. Aus unserer Sicht kann ZOOM weiterhin zur Durchführung unserer digitalen Veranstaltungen genutzt werden.

Behobene Mängel durch Zoom:

ABLAUF

ab 8:55 Uhr
Einlass ins Webinar

09:00 – 10:30 Uhr
Einführung in das Vergaberecht für kommunale Bauhöfe

10:30 – 11:00 Uhr
Kaffeepause und Austausch

11:00 – 12:30 Uhr
Vergaberecht im Detail – Neuerungen durch die UVgO

12:30 – 13:30 Uhr
Mittagspause

13:30 – 14:30 Uhr
Vergaberecht im Detail – Praxisfragen

14:30 – 14:45 Uhr
Kaffeepause und Austausch

14:45 – 16:00 Uhr
Aktuelles zur Vergabe von Planungsleistungen

TERMINE

Dienstag, 12.05.2020

Dienstag, 26.05.2020

TEILNEHMERKREIS

Bauhofleiter aus Stadt- und Gemeindeverwaltungen und Stadtwerken, Mitarbeiter von Bauämtern, Mitarbeiter in Vergabestellen.

Header Vergaberecht für kommunale Bauhöfe
Vergaberecht für kommunale Bauhöfe
  • Dienstag, 12.05.2020
  • Dienstag, 26.05.2020
Gebühr je Teilnehmer: 329,- € zzgl. MwSt. | 391,51 € inkl. MwSt.

Die Preise verstehen sich inkl. Tagungsunterlagen und Teilnahmebescheinigung.

Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Widerrufsbedingungen des Verlags unter bauhof-leiter.de/AGB. Lieferung innerhalb von 5 Werktagen ab Erscheinen.

Bitte geben Sie Ihre Bestelldaten ein:

Veranstaltung - Vergaberecht für kommunale Bauhöfe

IHRE DATEN:

TEILNEHMERDATEN:

reCAPTCHA

* Pflichtfelder

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu den ortsüblichen Basistarifen widersprechen.

Wir erheben Ihre Daten gemäß Artikel 13, Abs. 1 DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: bauhof-leiter.de/datenschutz