„der bauhofLeiter“ – Das Fachmagazin für den kommunalen Bauhof

Die Aufgaben als Bauhofleiter sind mehr als vielseitig: Sie müssen Ihr Team richtig führen, Arbeiten priorisieren, gesetzliche Regelungen wie bei der Arbeitssicherheit einhalten und dabei noch haftungsrechtliche Aspekte im Blick haben.

 

Die Zeitschrift „der bauhofLeiter“ liefert Ihnen alle zwei Monate zuverlässige Informationen, die Sie wirklich in der Praxis benötigen.

 

Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Vorteilen und bestellen Sie noch heute die Zeitschrift für Ihren Arbeitsalltag! Das Portal bietet Ihnen als Premium-Abonnent praktische Extras zu Ihrer Print-Ausgabe:
  • Sie lesen die neueste Ausgabe online schon vor Erscheinen der Print-Ausgabe.
  • Alle Ausgaben werden für Sie archiviert - ein einzigartiges Sammelwerk zum schnellen „Nachschlagen“.

 

Noch kein Abonnent?

Dann informieren Sie sich hier über unsere Zeitschrift "der bauhofLeiter" inkl. Online-Portal und lassen Sie sich von den vielen Vorteilen überzeugen.

Bauhofleiter stehen in einer großen Verantwortung, wenn es um die Sicherheit von Spielplätzen geht. Sie müssen das richtige und entsprechend ausgebildete Personal für die jeweiligen Aufgaben einzusetzen sowie die aktuell gültigen Normen und Vorschriften der Unfallversicherungsträger kennen und einhalten. Um Sie hierbei zu unterstützen, veranstaltet "Massstab Mensch" von Freitag, 16. bis Samstag, 17. Oktober in München u. a. in Kooperation mit der Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB) und der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL) die 1. Fachtagung zur Kindersicherheit auf Spielplätzen.

Ziel der Fachtagung ist es u. a., über die Neuerungen im einschlägigen Normenregelwerk zu informieren, aber auch die Unsicherheit bei der Auswahl geeigneter Pflanzen zu nehmen.

Für die Entscheider in Städten und Gemeinden will der Veranstalter mit den Themen "Was brauchen Kinder zum Spielen – Förderung der Motorik und der Entwicklung" Hilfestellung geben, welche Geräte auf welchem Spielplatz Sinn machen und zu differenzierten Spielplatzausgestaltungen beitragen, anregen.

Unter dem Motto "Natur-Spielplätze - mehr als nur Gestaltung mit Stein und Holz" sollen Möglichkeiten eröffnet werden, wie Kommunen und Gemeinden ihrer Verpflichtung zur Schaffung von Spielplätzen auch ganz ohne den Einsatz von teuren Geräten nachkommen können und welche Anforderungen hier beachtet werden sollten.

Ein Beitrag zur Thematik "Produkthaftung und Organisationsverantwortung – Wer haftet im Schadensfall" soll helfen, das Notwendige getan zu haben, um als Verantwortlicher für sich und seine Mitarbeiter Rechtssicherheit zu erlangen und Kinder vor vermeidbaren Schäden auf Spielplätzen zu bewahren.

Für “Qualifizierte Spielplatzprüfer nach DIN SPEC 79 161“ wird die Fachtagung als Auffrischung durch die FLL anerkannt.

Weitere Informationen zu Ablauf, Programm und Anmeldung finden Sie auf der Homepage www.massstabmensch.de

(Bild: © Marion Neuhauß - Fotolia.com)